Jablotron JA-159P Funk- Zweizonen-Bewegungsmelder für den Außenbereich

Jablotron JA-159P ist ein zwei-zonen außen PIR Melder mit Optex-Sensoren.

Der optische Teil des Detektors hat 2 PIR-Sesoren und einen hohen Widerstand gegen falschen Alarm durch Erkennung kleiner Tiere.

Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
JA-159P

Jablotron JA-159P Funk- Zweizonen-Bewegungsmelder

Das JA-159P ergänzt einen von Optex hergestellten zwei-zonen-PIR-Sensor mit einer Jablotron-Übertragung, womit der Detektor im JABLOTRON 100-System verwendet werden kann. c

 

Der Detektor ist mit einer Antimasken-Funktion ausgestattet - Schutz gegen Verblenden / Manipulation des Detektors und verfügt über zwei eingebaute Stopfer (Vorder- und Rückseite). Diese verzeichnen direkt das Öffnen des Detektors oder einen Öffnungsversuch. Der Detektor verfügt über eine periodische Selbsttestfunktion und sendet seinen Status an das Kontrollpanel. Der Melder muss von einem anerkannten zertifizierten Installateur eingebaut werden, der von einem autorisierten Händler beauftragt wurde.


Spezifikationen JA-159P

Strom: 2 x Lithiumbatterien Typ CR123A (3.0 V)
Gewöhnliche Batterielaufzeit 2 x 3.6 V / 3 x 3.6 V ungefähr. 3 Jahre / Jahre (120 s)
Kommunikationsband 868.1 MHz
RF Reichweite – Abstand zum Kontrollpanel bis zu 300 m (offenes Gelände)
Optex-Detektorparameter
Erkennungseigenschafften 12 m / 90 °; 16 Segmente
Installationshöhe des Melders 0.8 – 1.2 m
Objektgeschwindigkeit 0.3 – 1.5 m/s
Batteriespar-Timer einstellbar: 5 s oder 120 s
Konformität der Detektorabdeckung IP55
Maximale relative Umgebungsluftfeuchtigkeit 95 %
Betriebsumgebung nach EN50131-1 IV
Arbeitstemperaturbereich -20 °C bis +60 °C
Sicherheitslevel laut OPTEX
Entspricht ETSI EN 300 220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1, EN 50581
Maße 186 x 71.3 x 105.5 mm
Gewicht 500 g
Kann betrieben werden nach ERC REC 70-03