Mobeye Argos i200 all-in-one GSM tragbares Alarmsystem

Das Mobeye Argos i200 ist der 'große Bruder' des erfolgreichen Mobeye i110, entdecken Sie die vielen Möglichkeiten.

Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
Argos i200
395,00 € 326,45 €

Befreiung von der MwSt.

Weltweiter VERSAND

HelpDesk +31 20 7372 372
Mo bis Sa 09:00 - 22:00

Mobeye Argos i200 all-in-one GSM tragbares Alarmsystem

Das Mobeye Argos erkennt einen Einbruch frühzeitig und warnt die Kontaktpersonen. Sobald der Bewegungsmelder Bewegungen sieht, erfolgt eine telefonische Benachrichtigung. Die interne Sirene schreckt den Einbrecher ab. Ein stiller Alarm ist ebenfalls möglich, um den Einbrecher auf frischer Tat zu ertappen.


Beliebig platzieren und einschalten

Durch seine Einfachheit ist das Mobeye Argos für jeden verständlich. Neben der Einbruchsfunktion alarmiert er auch bei Temperaturgrenzen. Einsetzbar als Frostwächter in leerstehenden Gebäuden.

  • Einbruchalarm; sobald der Sensor eine Bewegung sieht, sendet er eine Benachrichtigung
  • Temperaturalarm; bei zu hoher oder zu niedriger Temperatur
  • Die Benachrichtigungen gehen an max. 5 Kontakte, über das eingebaute GSM

Das kompakte Mobeye Argos bietet kompletten Einbruchschutz und lässt keinen Einbrecher unberührt. Es ist dazu gedacht, Ihr Hab und Gut zu sichern. Im Falle eines Alarms ruft es die Kontakte an und/oder sendet eine SMS-Nachricht. Über das eingebaute Mikrofon können Sie die Geräusche vor Ort mit Ihrem Telefon abhören. Auf diese Weise kann der Einbruchalarm verifiziert werden.


Volles Alarmsystem mit vielen Funktionen

Trotz seiner geringen Größe verfügt das Mobeye Argos über alle Funktionen für umfassende Sicherheit:

  • Eingebauter PIR-Bewegungsmelder
  • Eingebauter Temperatursensor
  • Stiller oder lauter Alarm (Abschreckungswirkung) für Einbruchalarm
  • Einbruchalarm mithören
  • Batteriebetrieb oder über Netzspannung
  • Ein- und Ausschalten mit einem Code, zeitgesteuert oder per SMS (mit externer Spannungsversorgung)
  • Zwei Eingänge für verdrahtete Sensoren
  • Zwei Relaisausgänge zur Steuerung von Geräten
  • Zusätzliche Funktionen über das Mobeye Internet Portal


Einfach in der Anwendung

Das Ein- und Ausschalten erfolgt durch Eingabe eines 4-stelligen Codes, gefolgt von "OK". Nach dem Einschalten haben Sie eine Minute Zeit, den Raum zu verlassen. Während der Verlassenszeit ertönt eine Ausgangsanzeige. Danach sieht der Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder, ob jemand den Raum betritt. Innerhalb der Eintrittszeit kann das System unscharf geschaltet werden. Wahlweise ertönt eine Eintrittsanzeige, eine kleine LED leuchtet auf, oder es erfolgt keine Anzeige. Das Ein- und Ausschalten kann auch automatisch erfolgen. Zeitpläne stellen sicher, dass das System zur richtigen Zeit eingeschaltet wird, auch wenn Sie vergessen haben, manuell scharf zu schalten.

Methode der Konfiguration

Sie können die Einstellungen über das Tastenfeld einprogrammieren. Oder Sie bereiten die Einstellungen im Mobeye Internet Portal vor und lassen sie vom Gerät abrufen. Das Mobeye Portal mit Mobeye SIM-Karte bietet Sicherheitsvorteile, zusätzliche Funktionen und ein komplettes Dashboard. Lesen Sie mehr.


Batteriebetrieb versus externe Spannung

The Mobeye Argos works autonomously and fully battery powered. This means it can be placed anywhere without installation work. Even with a daily alarm or test report, it works for more than a year on a set of batteries. As soon as these need to be replaced, the administrator will be notified. Alternatively, connect the Mobeye Argos to an external power supply. This allows to do actions from remote, such as switching on and off, programming, operating the outputs and the batteries will last longer. A message follows in the event of a power failure. After sending the power failure report, the GSM module goes into “low power” mode and continues to work on the batteries. As soon as the voltage is back, it sends a “power recovery” message and the GSM module remains open.


Temperatur-Alarm

Der interne Temperatursensor überwacht eine minimale oder maximale Temperaturgrenze. Diese sind zwischen -10 °C und +50 °C einstellbar. Wenn es zu kalt oder zu warm wird, wird eine Alarmmeldung mit Angabe der Temperatur gesendet. Der Temperaturalarm kann getrennt von der Einbruchschutzfunktion genutzt werden. Wird nur die Temperaturüberwachung benötigt, empfehlen wir einen Mobeye Temperaturwächter.

Eingänge und Ausgänge

Das Mobeye Argos hat zwei potentialfreie Eingänge für drahtgebundene Sensoren. Wenn ein Eingang aktiviert wird, erfolgt ein Alarm. Die Eingänge sind einstellbar mit Alarmverzögerungszeiten, Alarmwiederholungszeiten, eigenen Alarmtexten, etc. Es ist sogar möglich, den internen PIR zu deaktivieren und nur die externen Sensoren zu überwachen. An die zusätzlichen Eingänge schließen Sie einen Magnetkontakt, einen Wasserschwimmer, einen zusätzlichen PIR oder einen beliebigen anderen NO / NC Kontakt an. Das Mobeye Argos hat zwei Relaisausgänge. Einer davon ist als Sirenenausgang konfiguriert. Eine externe Sirene kann angeschlossen werden (mit eigener Stromversorgung), um die Alarmwirkung zu erhöhen. Mit dem anderen Ausgang können Sie ein beliebiges Gerät steuern. Dies geschieht automatisch nach einem Alarm, beim Ein- oder Ausschalten oder - bei Verwendung einer externen Spannung - aus der Ferne per SMS-Befehl. Die maximale Belastung beträgt 2A/30V pro Ausgang.


Specifications-Mobeye-i110-and-Argosi200