Jablotron JA-180G kabellos Glasbruchdetektor

Der JA-180G wird durch brennende Gase oder Rauchleckagen aktiviert.

Ende der Lebensdauer

Verfügbarkeit: Nicht lieferbar
SKU
JA-180G

Befreiung von der MwSt.

Weltweiter VERSAND

HelpDesk +31 20 7372 372
Mo bis Sa 09:00 - 22:00

Der JA-180G wird durch brennende Gase oder Rauchleckagen aktiviert. Dieser verwendet einen heißen Platinfilamentsensor. Der Detektor ist netzbetrieben (230V AC) und neben kabellosem Senden von Signalen an das System, bietet es auch einen Relaisausgang zum Abschalten eines elektrischen Gaseinlassventils, falls installiert. Kann in der Zentrale registriert werden und auch in der JA-150A Indoorsirene (um Bewegung durch Geräusche anzuzeigen).

Der JA-180G erkennt Gemische aus Luft und brennbaren Gasen oder Dämpfen (Erdgas, Methan, Propan, Butan, Acetylen, GPL, Wasserstoff usw.). Der Detektor erfasst zwei Stufen an Gaskonzentration und reagiert mit zwei unterschiedlichen Reaktionen. Der netzbetriebene Detektor zeigt optisch und akustisch ein Gasleck an und sendet den Alarm kabellos über das Oasis-Protokoll.


Technische Daten des JA-180G

Sensitivität (Konzentration):
  MethanPropanIsobutan
Erste Stufe 10 ± 3% LEL (0.44% vol.) 18 ± 3% LEL (0.30% vol.) 23 ± 3 % LEL (0.30% vol.)
Zweite Stufe 18 ± 3% LEL (0.30% vol.) 30 ± 3% LEL (0.50% vol.) 40 ± 3 % LEL (0.50% vol.)

LEL = Lower Explosive Limit (100%) gemäß IEC 60079-20-1: für Methan 4.4% Volumenkonzentration. Für Propan 1.7% vol., für Isobutan 1.3% vol, kalibriert in der Produktion von Isobutan

.

Stromversorgung 230 V (+10 bis -15%) / 50 Hz, ca. 2 W, Schutzklasse II
Piepgeräusch 94 db / 0.3 m
Relaisausgang: optionale Antwort auf 1. oder 2. Ebene
Relaiskapazität maximal 230 V / 5 A
Betriebstemperaturbereich -10°C bis +40°C
Relative Luftfeuchtigkeit 25% bis 75%
Lagertemperaturbereich -20 ° C bis +50 ° C
Stabilisierungszeit 90 s
Reaktionsgeschwindigkeit bis zu 10 S
Erkennungsmethode katalytische Verbrennung
Gehäuse IP 30 (EN 60 529)
Kommunikationsband 868.1 MHz, Jablotron Protokoll
Kommunikationsreichweite ca. 200 m in offenem Areal
Maße, Gewicht 101 x 74 x 39, 210 g
Betriebsbedingungen ERC REC 70-03
Entwickelt zum Betrieb bei normalem atmosphärischen Druck 86 bis 106 kPa
Gemäß EN 50194-1, IEC 60079-29-1, IEC 50130-4, EN 55022, ETSI EN 300220, EN 60950-1
Geeignet für Areale ohne Explosionsgefahr - Zone 2 EN 60079-10
VVUÚ-zertifiziert von Stelle No 3076
JA-180G Manual EN
JA-180G Manual EN (45.99 KB) Herunterladen