Jablotron JA-111ST BUS kabelgebundener Rauch- und Hitzedetektor

Der Jablotron JA-111ST BUS Detektor zeigt mithilfe der eingebauten LED-Anzeige und akustische Signalisierung eine Brandgefahr an.

Verfügbarkeit: Nicht lieferbar
SKU
JA-111ST

Befreiung von der MwSt.

Weltweiter VERSAND

HelpDesk +31 20 7372 372
Mo bis Sa 09:00 - 22:00

JA-111ST Buskombinierter Rauch- und Wärmemelder

Wenn der Detektor mit Batterien (3x 1,5 V AA) verwendet wird, von denen er versorgt werden kann, fungiert er weiterhin als eigenständiger Detektor, wenn die 12-V-Stromversorgung getrennt wird (EN 14604).

Der Detektor zeigt mithilfe der eingebauten LED-Anzeige und der akustischen Signalisierung eine Brandgefahr an.

Das Produkt JA-11d1ST besteht aus zwei selbständigen Detektoren – ein optischer Rauchdetektor und ein Hitzedetektor. Der optische Rauchmelder nutzt das Prinzip des diffusen Lichts. Er ist sehr empfindlich gegenüber gröberen Staubpartikeln, die in dichtem Rauch vorhanden sind. Das Produkt ist weniger empfindlich gegenüber kleineren Partikeln, die bei der Verbrennung von Flüssigkeiten wie Alkohol entstehen. Daher besitzt der Brandmelder auch einen eingebauten Hitzedetektor, der langsamer reagiert, jedoch ein Feuer besser erkennen kann, was auch nur kleine Mengen Rauch produziert.


Technische Daten

Leistung 9 – 15 V DC / 3.5 mA (150 mA während eines Alarms)
3 x AA 1.5 V / 2.4 Ah Alkaline-Batterien
Gewöhnliche Lebensdauer Ca. 3 Jahre
Rauchmeldung optische Lichtverstreuung
Empfindlichkeit des Rauchdetektors m = 0,11 - 0,13 dB/m
gemäß EN 14604:2005, EN 54-7
Hitzedetektion Klasse A1 entsprechend EN 54-5
Alarmtemperatur + 60 °C bis einschließlich +65 °C
Betriebstemperaturbereich - 10 °C bis einschließlich +65 °C
Maße, Gewicht Durchmesser 126 mm, Höhe 52 mm, 150 g
Gemäß EN 50130-4, EN 55022