CM4100 Mobeye PowerGuard 4G-LTE Stromausfallmelder

Der Mobeye CM4100 Powerguard-Messenger alarmiert bei Stromausfall, per Telefonanruf und SMS.

Inkl. Batterien und Adapter.

Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
CM4100
189,00 € 156,20 €

Befreiung von der MwSt.

Weltweiter VERSAND

HelpDesk +31 20 7372 372
Mo bis Sa 09:00 - 22:00

CM4100 Mobeye PowerGuard 4G LTE-M Stromausfallmelder

Der Mobeye PowerGuard CM4100 ist ein kompakter und verständlicher Alarmmelder zur Überwachung des Vorhandenseins von externer Spannung. Bei Stromausfall werden die Kontaktpersonen über Push-Nachricht/Anruf/SMS/E-Mail informiert. Durch das einfache Einstecken des Adapters in die Steckdose wird die Spannung überwacht. Alternativ wird eine 12-24V DC regulierte Spannungsquelle angeschlossen. Der PowerGuard ist mit Batterien ausgestattet, die bei Netzausfall die Funktionen übernehmen. Bei einem Netzausfall arbeitet der Detektor im "Low-Power Modus", um die Batterien zu schonen. Alarmmeldungen und Testnachrichten werden auch dann noch verschickt. Das Gerät verfügt über zwei zusätzliche Eingänge (NO/NC). Durch das Anschließen von Geräten oder externen Sensoren, werden diese auch überwacht. Diverse Einstellungen, wie z.B. Alarmverzögerungen bei Stromausfall, benutzerdefinierte Alarmtexte usw. sind leicht zu programmieren.
Mit dem PowerGuard ist die Überwachung der Stromversorgung und kritischen Geräten (Kühlschränke, Kühlanlagen, Bankautomaten, Server etc.) und Infrastrukturen (Schalt- und Steueranlagen etc.) gesichert.

Für die Kommunikation ist die Mobeye (M2M) SIM-Karte im Lieferumfang des Produkts enthalten. Diese kostengünstige “Multi-Provider“ SIM-Karte gewährleistet die Kommunikation über das 4G LTE-M-Netzwerk (mit 2G als Fallback). Diese SIM-Karte bietet auch die Nutzung des Mobeye Internet Portal und App für mehr Komfort und optimale Sicherheit. Das 4G LTE-M-Netzwerk ist sehr zuverlässig, hat eine starke Durchdringung und bietet zudem einen geringen Energieverbrauch. Die online zu aktivierende SIM-Karte für den Mobeye CM4100 kostet pro Monat 4,00 EUR. Dies ist ein fester Betrag, der auf Fair Use basiert.

Optional kann eine eigene (Mikro-) SIM-Karte genutzt werden. Das Gerät funktioniert dann (nur) mit 2G und ohne Verwendung des Mobeye Portals. Die Alarmbenachrichtigungen werden per SMS und Telefonanruf an (max.) 5 Kontakte gesendet. Die Programmierung erfolgt über (einfache) SMS-Kommandos.


Highlights & Details CM4100

  • 1x 12V DC Eingang
  • 2x NO/NC Eingänge - jeder potentialfreie Sensor oder Kontakt kann eingesetzt werden
  • 4G LTE-M/2G Kommunikationsmodul
  • Netzteil und 2x CR123 (die bei Netzausfall die Funktionen übernehmen) mit inbegriffen
  • Maße: 94*94*28 mm, IP44 Gehäuse
  • Zusätzliche Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit über das Mobeye Internet Portal und die App
  • Alarmbenachrichtigungen via Push-Nachricht, Anruf, SMS, E-Mail und/oder Kontrollraum
  • Alarmmeldung als Gruppennachricht oder als sequentielle Nachricht mit Eskalationsplan und Bestätigung
  • Alarm bei einem aktivierten Eingang (möglicherweise bei Alarmwiederherstellung)
  • Alarm bei externem Stromausfall und Stromwiederherstellung
  • Warnung vor schwacher interner Batterie
  • Warnung bei fehlenden Testberichten “Keep-Alive“ (ohne Portal: Testberichte per SMS)
  • Entwickelt und hergestellt in den Niederlanden


Lieferumfang

• Mobeye CM4100
• Netzteil
• 2x CR123 Batterien
• Mobeye SIM-Karte (optional zu verwenden)

Hinweise

Die Umgebungstemperatur darf während des Betriebes nicht über- oder unterschritten werden (nicht unter -10° C und nicht höher als 50° C). Das Gerät ist gegen Feuchtigkeit, Spritzwasser sowie Unter- und Überhitzung zu schützen. Das Gerät darf nur mit den vom Hersteller vorgeschriebenen Batterien betrieben werden. Das Gerät ist gegen starke Erschütterungen und Vibrationen zu schützen. Das Gerät darf nicht in der Umgebung von brennbaren Gasen, Dämpfen oder Staubentwicklungen aufgestellt und betrieben werden.
Das Gerät darf nur durch einen Mobeye® sachverständigen Fachmann repariert werden.