Jablotron JA-110M Bus- Magnetkontakt mit zwei Universaleingängen

Das JA-110M Busmodul dient zum Verbinden von kabelgebundenen magnetischen Tür-/Fensterdetektoren mit dem Bus

Es verfügt über zwei unabhängige programmierbare NC/NO- Eingänge oder wird über einen Endwiderstand (EOL) ausgeglichen.

Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
JA-110M

Befreiung von der MwSt.

Weltweiter VERSAND

HelpDesk +31 20 7372 372
Mo bis Sa 09:00 - 22:00

Das JA-110M BUS Modul wurde zum Anschließen eines Magnetdetektors entwickelt. Es enthält zwei unabhängige programmierbare Eingänge NC, NO oder Kompensation durch einen EOL-Widerstand. Hiermit kann der Benutzer eine minimale Auslösezeit einstellen (0,5 s, 1 s, 2 s oder 5 s).

Der Detektor kommuniziert und wird über den Bus der Zentrale mit Strom versorgt. Die Alarmspeicherfunktion ist eine optionale Einstellung. Diese Funktion erleichtert das Anzeigen und Auffinden eines Alarms erheblich. Es ist möglich, den Detektor einer Zone zuzuordnen und dieser nimmt lediglich eine Position im Alarmsystem ein.

Die SMART MEMORY-Anzeige (SMI) ermöglicht die visuelle LED-Überprüfung eines aktivierten Detektors. Die SMI kann über den Code des Code-Zugangsmoduls deaktiviert werden.


Technische Daten JA-110M

Stromversorgung: über den BUS der Zentrale, 12V (9 - 15 V)
Stand-By-Verbrauch: 5 mA
Installationshöhe: 2,5 Meter über dem Boden
Empfindlichkeitsbereich: bis 9 m
Maße: 40 × 100 × 22 mm
Sicherheitsklasse 2 gemäß EN 50131-1, EN 50131-2-7-1
Umwelt gemäß EN 50131-1: II, innen
Arbeitstemperatur: -10 °C bis + 40 °C
Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!